50 Tischtennis-Fans ritterten um Turniersieg

Dass Fußballer auch mit dem viel kleineren Tischtennisball gut umgehen können, zeigte sich beim 3. Tischtennisturnier des ASKÖ THWM werbedruck.cc Lunz am See am vergangenen Samstag in der Lunzer Turnhalle. Nachwuchsleiter Christian Jagersberger hatte das Turnier mit seinem Team perfekt organisiert. 50 Spieler – darunter 10 Volksschüler, 20 NMS-Schüler und 20 Erwachsene – nahmen teil, darunter auch einige Gäste aus Gaming und vom Francisco Josephinum. Sogar die Kampfmannschaftsspieler Manuel Biber, Philipp Weissensteiner, Lukas Bienkowski und Damian Misan standen an der Tischtennisplatte.

Bei den Erwachsenen war Christian Jagersberger nicht zu schlagen, er siegte vor Stefan Hackl, Heinz Peter Seis und Damian Misan. Bei den NMS-Schülern gewann Sebastian Jagersberger, bei den Volksschülern Tim Jagersberger. Den Mädchenbewerb holte sich Magdalena Jagersberger. In der Kantine halfen die Eltern und Geschwister der Nachwuchsspieler fleißig mit.

Bürgermeister Martin Ploderer und Gemeinderätin Jutta Thomasberger  gratulierten den siegreichen Lunzer Tischtennisspielern.

Vielen Dank nochmals an alle Spieler, Helfer und insbesondere auch an die Sponsoren.

Viele Fotos hat Bürgermeister Martin Ploderer auf seinem Blog zusammengestellt.

Eine Antwort auf „50 Tischtennis-Fans ritterten um Turniersieg“

Kommentare sind geschlossen.