Polnische Legionäre machten auch beim Tischtennis gute Figur

Dass die Legionäre beim ASKÖ THWM werbedruck.cc Lunz am See gut integriert sind, bewies das 2. Hobby-Tischtennisturnier, das ASKÖ-Nachwuchsleiter Christian Jagersberger am vergangenen Samstag im Lunzer Turnsaal mit seinem Helferteam organisierte.

Gemeinsam mit über 40 Sportlern aller Altersklassen rittertenGoalgetter Damian Misan und Abwehrspieler Lukasz Bienkowski um Spitzenplätze. Bienkowski musste sich im A-Bewerb nur Christian Jagersberger geschlagen geben, der seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigte. Die beiden Asse spielten ein hochklassigen Finale, das die Zuseher begeisterte. Damian Misan landete auf dem fünften Platz. Dritter wurde Stefan Hackl, Vierter Christian Paumann.

Im B-Bewerb hatten die Youngsters die Nase vorne: Sebastian Jagersberger gewann vor Lukas Wutzl, Dritter wurde Routinier Thomas Wutzl.

Bei den Kindern siegten Lena Hackl (Mädchen), Emil Jagersberger (VS I), Tim Jagersberger (VS II) und Raphael Wutzl (NMS).

Das Turnier wurde von der ASKÖ-Nachwuchsabteilung ins Leben gerufen. 2018 wird es eine Neuauflage geben.

Danke an Christian Jagersberger für die Initiative und die perfekte Organisation. Danke allen Eltern, die in der Kantine geholfen haben, an alle Familien, die Tischtennistische zur Verfügung stellten und an Max Hudler für das Organisieren der Pokale.

Generated by Facebook Photo Fetcher 2