Danke an ASKÖ-Kantinendamen

Eine schöne Tradition ist es mittlerweile geworden, dass der Obmann des ASKÖ THWM werbedruck.cc Lunz am See, Thomas Helmel, die fleißigen und charmanten Kantinendamen in der Sommerpause im Namen des Vereins als kleines Dankeschön für ihre wichtige und freiwillige Arbeit zu einem gemütlichen Abendessen auf die Seeterrasse einlädt.

Dabei ließ die Runde am vergangenen Sonntag in angenehmer Atmosphäre und bei köstlichen Speisen das vergangene Spieljahr Revue passieren, des Weiteren wurde auch gleich die Einteilung der Dienste für die kommende Herbstsaison besprochen. 

Vielen Dank an die fleißigen Damen für ihr tolles Engagement für den ASKÖ THWM werbedruck.cc Lunz am See!

Jubiläumsfest „70 Jahre ASKÖ Lunz“

Das Team vom ASKÖ THWM werbedruck.cc Lunz am See feiert das 70-jährige Vereinsjubiläum.

Das Festprogramm:

###############
Freitag, 2. August
Ybbstaler Alpen-Cup
ab 15.30 Uhr
Siegerehrung: 20 Uhr

Top-U13-Turnier mit den Teams: SK Rapid Wien, SKN St. Pölten, Auswahl Ybbstal, Auswahl Erlauftal, SC Gresten-Reinsberg I und II, SV Scheibbs, NSG Lunz-Göstling

Spielmodus: 6+1, 2 Gruppen, Kreuz- und Platzierungsspiele

Am Abend: Feuerwerk und Fackelumzug

###############
Samstag, 3. August

ab 11 Uhr: Regionsturnier der Kampfmannschaften (fix dabei: Gresten-Reinsberg, Scheibbs, Kienberg-Gaming, Göstling, Lunz am See)

18.30 Uhr: Legenden-Match Ybbstal vs. Erlauftal mit Spielern unserer Meistermannschaft 1995/1996

im Anschluss: „70 Jahre ASKÖ“-Party mit DJ Martin (Kogla)

Für Speis (Grillspezialitäten) und Trank ist an beiden Tagen gesorgt.

Facebook-Veranstaltung

Ausgekontert: Bittere 2:4-Niederlage gegen Frankenfels

Im Heimspiel gegen Frankenfels bot das Team von Spielertrainer Hans-Peter Schachner zwar eine gute Leistung, musste sich aber am Ende 2:4 geschlagen geben. Die Treffer erzielten Fabian Nachbargauer und Pawel Jan Garyga. Die U23 verlor ebenfalls 2:4, für die Lunzer Tore sorgte Nachwuchshoffnung Lukas Wutzl (2).

Nachbericht von Meinfussball.at (NÖN, Armin Grasberger) zum Match

Aufstellung und Torfolge – Kampfmannschaft
Aufstellung und Torfolge – U23

Die Matchpatronanz übernahm Andreas Danner (SPÖ Lunz). Herzlichen Dank dafür.

4:0 – Kantersieg gegen Kienberg

Am 1. Juni holte sich der ASKÖ THWM werbedruck.cc Lunz am See gegen den ASV-Kienberg-Gaming einen überlegenen 4:0-Derbysieg in der THWM-Arena. Die Torschützen: Pawel Jan Garyga (Triplepack) und Kapitän Manuel Biber. Die U23 verlor 1:3, den Lunzer Treffer in der Reserve erzielte Mario Köttler.

Herzlichen Dank an die Firma Reifen Weichberger für die Übernahme der Matchpatronanz.

Aufstellung und Torfolge Kampfmannschaft

Aufstellung und Torfolge U23

Bilder vom Match und von Fans (Fotoreporter Thomas Helmel)

0:0-Heimderby gegen SC Gresten-Reinsberg

In einem chancenreichen und spielerisch sehr guten Derby gegen das junge Team vom SC Gresten-Reinsberg holte der ASKÖ THWM werbedruck.cc Lunz am See ein 0:0-Unentschieden. Die U23 verlor 1:3 (Tor für Lunz: Nico Karl). Die Matchpatronanz übernahm die Sparkasse Amstetten, Bankstelle Gresten. Danke an Bankstellenleiter Jürgen Teufel auch für den Ehrenankick!

Alle Highlights vom Spiel im Ligaportal-TV-Videobericht

Bei der Verlosung gab es zahlreiche attraktive Preise zu gewinnen. ASKÖ-Obmann Thomas Helmel gratulierte allen glücklichen Gewinnern.

Spielbericht Kampfmannschaft

Spielbericht U23

Fotos vom Spiel und der Verlosung findet ihr im Facebook-Fotoalbum

Days of Derbys

Liebe Fans! Zwei hochkarätige Derbys in der THWM-Arena innerhalb von 72 Stunden: Am Donnerstag, 30. Mai, Match gegen SC Gresten-Reinsberg (15.30, 17.30) und am Samstag, 1. Juni, Spiel gegen ASV Kienberg-Gaming (15.30, 17.30).

Wir freuen uns auf euer Kommen!

8. ASKÖ-Hallenturnier für Nachwuchsteams

Die Nachwuchsabteilung des ASKÖ THWM werbedruck.cc Lunz am See organisiert am Samstag, 2. Februar 2019, die achte Auflage des ASKÖ-Hallenturniers für Nachwuchsteams in der Lunzer Turnhalle.

In vier Alterskategorien (U9, U11, U12 und U15) treten Nachwuchsteams aus der Region an – noch nie war das Teilnehmerfeld so groß wie heuer.

aSKÖ-Nachwuchsleiter Christian Jagersberger und sein Team freuen sich auf viele Zuschauer. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Los geht es um 8.30 Uhr.

50 Tischtennis-Fans ritterten um Turniersieg

Dass Fußballer auch mit dem viel kleineren Tischtennisball gut umgehen können, zeigte sich beim 3. Tischtennisturnier des ASKÖ THWM werbedruck.cc Lunz am See am vergangenen Samstag in der Lunzer Turnhalle. Nachwuchsleiter Christian Jagersberger hatte das Turnier mit seinem Team perfekt organisiert. 50 Spieler – darunter 10 Volksschüler, 20 NMS-Schüler und 20 Erwachsene – nahmen teil, darunter auch einige Gäste aus Gaming und vom Francisco Josephinum. Sogar die Kampfmannschaftsspieler Manuel Biber, Philipp Weissensteiner, Lukas Bienkowski und Damian Misan standen an der Tischtennisplatte.

Bei den Erwachsenen war Christian Jagersberger nicht zu schlagen, er siegte vor Stefan Hackl, Heinz Peter Seis und Damian Misan. Bei den NMS-Schülern gewann Sebastian Jagersberger, bei den Volksschülern Tim Jagersberger. Den Mädchenbewerb holte sich Magdalena Jagersberger. In der Kantine halfen die Eltern und Geschwister der Nachwuchsspieler fleißig mit.

Bürgermeister Martin Ploderer und Gemeinderätin Jutta Thomasberger  gratulierten den siegreichen Lunzer Tischtennisspielern.

Vielen Dank nochmals an alle Spieler, Helfer und insbesondere auch an die Sponsoren.

Viele Fotos hat Bürgermeister Martin Ploderer auf seinem Blog zusammengestellt.