Kategorien
Aktuelles Nachwuchs

11. Lunzer Hallenturnier: viele Neuerungen, tolle Leistungen

Erstmals trug der ASKÖ Lunz am See das Hallen-Jugendturnier an zwei Tagen aus – und das neue Konzept ging sportlich und organisatorisch voll auf: 28 Teams maßen sich am 2. und 3. Februar in fünf Alterskategorien in der Lunzer Turnhalle. Am erfolgreichsten schnitten die Nachwuchsteams aus Göstling ab, die sowohl in der U14 als auch in der U11 den Turniersieg holten. In der U12 gewann Wieselburg, in der U9 Scheibbs und in der U8 Waidhofen an der Ybbs. Die Hausherren aus Lunz am See überzeugten mit einem zweiten Platz in der U14, in dem auch eine Futsal-Bewerb ausgetragen wurde.

Turnierleiter Christian Jagersberger und sein Team setzten auf eine neue moderne Ergebnis-Anzeige, motivierende Tor-Ansagen und auf eine komplett digitale Turnierverwaltung und kreative Urkunden. „Die Teams haben sich bei uns sehr wohl gefühlt und es wurden tolle sportliche Leistungen gezeigt“, bilanzierte der ASKÖ-Nachwuchsleiter zufrieden.

Die Veranstaltung wurde unterstützt von SV Stibl, Unimarkt Lunz, Landhotel Zellerhof, Sparkasse Niederösterreich Mitte West, Praxis Pö a Pö, Liunze Brass, ASKÖ-Fanklub, SPÖ Lunz, ÖVP Lunz und Marktgemeinde Lunz am See.

Herzlichen Dank an alle Sponsoren, Helferinnen und Helfer, an unsere Turnierleitung (federführend die Nachwuchstrainer Christian Jagersberger, Mathias Leitner, Jakob Hudler und Lukas Wutzl) sowie an die Schiedsrichter sowie an alle SportlerInnen, BetreuerInnen und BesucherInnen! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei der zwölften Auflage des ASKÖ-Hallenturniers im Jahr 2025!

Ergebnisse:
U8:
1. SG Waidhofen an der Ybbs, 12 Punkte
2. FC Göstling, 9 Punkte
3. SV Scheibbs, 4 Punkte
4. ASV Kienberg-Gaming, 4 Punkte
5. ASKÖ Lunz am See, 0 Punkte

U9:
1. SV Scheibbs, 13 Punkte
2. FC Göstling, 12 Punkte
3. SCU Ybbsitz, 9 Punkte
4. SC Gresten-Reinsberg, 7 Punkte
5. ASKÖ Lunz am See, 1 Punkt
6. ASV Kienberg-Gaming, 1 Punkt

U11:
1. FC Göstling
2. Vg Purgstall
3. SV Scheibbs
4. ASKÖ Lunz am See
5. SG Mariazellerland
6. ASV Kienberg-Gaming

U12:
1. SC Wieselburg
2. SC Gresten-Reinsberg
3. ASV Kienberg-Gaming
4. SV Scheibbs
5. SVg Purgstall
6. ASKÖ Lunz am See

U14:
1. FC Göstling, 22 Punkte
2. ASKÖ Lunz am See, 19 Punkte
3. SCU Ybbsitz, 7 Punkte
4. SVg Purgstall, 7 Punkte
5. SC Gresten-Reinsberg, 3 Punkte

Bildergalerie

Teamfotos

Weitere Bilder vom Turniergeschehen:

U8-Turnier:

U9-Turnier:

U11-Turnier:

U12-Turnier:

U14-Turnier:

Bilder vom Drumherum:

Kategorien
Aktuelles Nachwuchs Veranstaltungen

Lunzer Hallenturnier erstmals an zwei Tagen

Zum elften Mal organisiert die Jugendabteilung des ASKÖ THWM Lunz am See das ASKÖ-Hallenturnier im Lunzer Turnsaal. Heuer geht es erstmals bereits am Freitagabend, 2. Februar mit dem Turnier der U14-Teams los (ab 17.30 Uhr), ehe am Samstag, 3. Februar, der große Turniertag folgt. Cheforganisator Christian Jagersberger und sein Team freuen sich auf viele Fans.

11. ASKÖ-Hallenturnier für Nachwuchsteams
Freitag, 2. Februar, und Samstag, 3. Februar
Turnsaal Lunz am See

Freitag:
* U14: 17.30 Uhr

Samstag:
* U9: 8.30 Uhr
* U8: 11.15 Uhr
* U11: 14.15 Uhr
* U12: 17.00 Uhr

Spieldauer: 2 x 5:30 min (U8, U9, U11, U12) bzw. 2 x 6 min (U14)
Parkplätze stehen beim Haus der Wildnis zur Verfügung.

Kontakt: Mag. Christian Jagersberger, christian.jag@outlook.at, 0650/962 71 41

Kategorien
Aktuelles Nachwuchs Veranstaltungen

Tolles Tischtennisturnier in der Turnhalle

Zum sechsten Mal organisierte die Nachwuchsfußball-Abteilung des ASKÖ THWM Lunz am See ein Hobby-Tischtennisturnier – und zum sechsten Mal wurde die Veranstaltung ein voller Erfolg. Am Samstag, 11. November, ritterten knapp 40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene um Punkte und Siege.

Einmal mehr holte sich Turnierorganisator Christian Jagersberger den Sieg bei den Erwachsenen. Im Finale setzte er sich gegen Namensvetter Christian Paumann in 3:1-Sätzen durch, Rang drei ging an Emil Jagersberger. Im B-Bewerb gewann Damian Misan vor Sebastian Jagersberger, beide waren in der Hauptrunde nicht vom Losglück verfolgt gewesen.

Bei den Damen landete Magdalena Jagersberger vor Carolin Seis auf Platz eins. Den NMS-Bewerb gewann Emil Jagersberger, den Volksschul-Bewerb Alexander Schagerl.

Aber noch wichtiger als die Platzierungen waren an diesem Nachmittag das Miteinander und die sportliche Betätigung. „Es ist immer wieder eine Freude, dass so viele mitmachen und mithelfen. Im nächsten Jahr wird es bestimmt wieder ein ASKÖ-Tischtennisturnier geben“, sagte Christian Jagersberger.

Herzlichen Dank allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie den Sponsoren Unimarkt und Sparkasse sowie der Marktgemeinde Lunz am See. Bei der Siegerehrung gratulierten die Gemeinderätinnen Jutta Thomasberger und Elisabeth Simetzberger den Sportlern.

Platzierungen:
Herren A-Bewerb:

  1. Christian Jagersberger
  2. Christian Paumann
  3. Emil Jagersberger

Herren B-Bewerb:

  1. Damian Misan
  2. Sebastian Jagersberger
  3. Erich Paumann

Damen-Bewerb:

  1. Magdalena Jagersberger
  2. Carolin Seis
  3. Christine Schnabel

NMS:

  1. Emil Jagerberger
  2. Yannik Jagersberger
  3. Simon Mattersdorfer

Volksschule:

  1. Alexander Schagerl
  2. Leonie Fürst
  3. Matteo Kefer
Kategorien
Aktuelles Nachwuchs Veranstaltungen

Es wird wieder Tischtennis gespielt!

Die Jugendabteilung des ASKÖ THWM Lunz am See organisiert am Samstag. 11. November, das 6. Tischtennis-Turnier für Hobby-SpielerInnen im Lunzer Turnsaal.

ab 12.00 Uhr: Einspielen und Aufwärmen
ab 13.00 Uhr: Turnier in versch. Alterskategorien

Nennschluss und Auslosung: Freitag, 10.11, 19 Uhr im Turnsaal. Zuvor kann ab 17 Uhr trainiert werden. Anmeldung auch bei Christian Jagersberger (christian.jag@outlook.at, 0650/962 71 41) möglich. Vereinsspieler sind nicht teilnahmeberechtigt.

Wichtig: Spielen nur mit Hallenschuhen erlaubt!

Nenngeld: VS, NMS, 9. Schulstufe – 4 Euro, Erwachsene: 8 Euro

Für das leibliche Wohl sorgt die Lunzer Jugendfußball-Abteilung.

Kategorien
Aktuelles Nachwuchs Veranstaltungen

Tolles Hallenturnier: 28 Teams und eine Futsal-Premiere

In sechs Altersklassen ritterten Nachwuchsteams beim zehnten Hallenturnier des ASKÖ THWM Lunz am See am vergangenen Samstag in der Lunzer Turnhalle um Tore und Siege. ASKÖ-Nachwuchsleiter Christian Jagersberger durfte sich über das Rekordteilnehmerfeld von 28 Teams freuen.

Bei der U7 siegte der ASV Kienberg-Gaming, bei der U8 war der FC Göstling nicht zu schlagen. Die U10 wurde von der SVg Purgstall dominiert, die U11 vom SC Gresten-Reinsberg. Bei der U14 schlugen abermals die Nachbarn aus Göstling zu.

Und zum Abschluss gab es beim Futsal-Bewerb einen Heimerfolg für die U16 des ASKÖ Lunz am See. Mehr als zwölf Stunden rollte die Kugel in der Lunzer Turnhalle. Das Resümee der Veranstalter: „Ein voller Erfolg für den Nachwuchsfußball.“

Herzlichen Dank an die Marktgemeinde Lunz am See, an alle Sponsoren, Helferinnen und Helfer, an unsere Turnierleitung und an die Schiedsrichter sowie an alle SportlerInnen, BetreuerInnen und BesucherInnen! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei der elften Auflage des ASKÖ-Hallenturniers im Jahr 2024!

Die Endtabellen der einzelnen Bewerbe:

U7:
1. ASV Kienberg-Gaming
2. FC Hollenstein an der Ybbs
3. ASKÖ Lunz am See
4. SV Scheibbs

U8:
1. FC Göstling an der Ybbs
2. ASV Kienberg-Gaming
3. FC Hollenstein an der Ybbs
4. ASKÖ Lunz am See

U10:
1. SVg Purgstall
2. SC Gresten-Reinsberg
3. ASKÖ Lunz am See
4. ASV Kienberg-Gaming
5. UFC Mariazell
6. SV Scheibbs

U11:
1. SC Gresten-Reinsberg
2. ASV Kienberg-Gaming
3. SVg Purgstall
4. SV Scheibbs
5. ASKÖ Lunz am See
6. FC Göstling an der Ybbs

U14:
1. FC Göstling an der Ybbs
2. ASKÖ Lunz am See
3. SC Gresten-Reinsberg
4. SCU Ybbsitz

Futsal:
1. U16 ASKÖ Lunz am See
2. FC Hollenstein an der Ybbs
3. U16 FC Göstling an der Ybbs
4. ASKÖ Lunz am See – Erste/Reserve

Bildergalerie

Teamfotos (U16/Futsal bis U7)

Fotos vom Drumherum

Actionfotos (U7 bis U16-Futsal)

Siegerehrungsfotos (U7 bis U16-Futsal)