Wichtiger 2:0-Heimsieg über Bischofstetten – Doppelpack von Adrian!

Vor 120 Besuchern fand der ASKÖ THWM werbedruck.cc Lunz am See nach zwei knappen Derby-Niederlagen wieder zurück auf die Erfolgsspur: Legionär Adrian Moszyk gelang im Heimspiel gegen Bischofstetten ein Doppelpack, die Elf von Hans-Peter Schachner siegte 2:0. Die U23 lieferte sich einen epischen Kampf, verlor am Ende aber 4:5.

Nach den unglücklichen Derby-Niederlagen gegen Scheibbs und Gresten, in denen das Lunzer Team beiden Bezirksrivalen einen offenen Schlagabtausch lieferte, ließ unsere Mannschaft im Heimspiel gegen Bischofstetten nichts anbrennen.

Toptorjäger Damian Misan und Kapitän Manuel Biber mussten erneut passen, die Startelf blieb im Vergleich zum Gresten-Match unverändert. In der 33. Minute erzielte Adrian Moszyk vom Elfmeterpunkt das 1:0, in der 73. Minute erhöhte der Legionär per Freistoß auf 2:0 .

Die Bischofstettner waren ein starker Gegner, unsere Defensive hielt den Angriffen allerdings stand.

Die U23 verlor das trefferreiche Spiel gegen Bischofstetten 4:5 (1:3). Die Treffer für Lunz erzielten Mario Köttler, Mathias Leitner, Jakob Nachbargauer und Nico Karl.

Fazit: Ganz wichtiger Erfolg für unsere Elf, der 2:0-Sieg gibt Selbstvertrauen und beweist dem Team um Coach Hans-Peter Schachner, dass man sich auf dem richtigen Weg befindet. Weiter so, Jungs!

Herzlichen Dank an Gemeinderat Andreas Danner für die Übernahme der Matchpatronanz. Andreas Danner nahm auch den Ehrenanstoß vor.

Spielbericht und Aufstellung Kampfmannschaft
Tabelle 2. Klasse Alpenvorland – Kampfmannschaft

Spielbericht und Aufstellung U23
Tabelle 2. Klasse Alpenvorland – U23

Vorschau:
Am Freitag, 31. August, trifft der ASKÖ THWM werbedruck.cc Lunz am See auswärts auf Kirchberg an der Pielach. U23: 17.30 Uhr, Erste: 19.30 Uhr.

Bilder vom Match:

Generated by Facebook Photo Fetcher 2