Ersatzgeschwächt war im Topspiel nichts zu holen – 1:5 gegen Allhartsberg

Ein Spitzenspiel auf schiefer Ebene: Ohne Toptorjäger Damian Misan (5. gelbe Karte) und den am Kreuzband verletzten Spielertrainer Hans-Peter Schachner fand die ASKÖ-Elf im Heimspiel gegen Allhartsberg nicht das richtige Rezept. In der ersten Halbzeit hielt unser Team die Partie gegen den unmittelbaren Rivalen um Platz zwei noch offen. Nach der gelb-roten Karte für Philipp Weissensteiner zog Allhartsberg allerdings davon und gewann deutlich – 1:5. Die U23 spielte dank Toren von Mario Köttler und Thomas Helmel 2:2-Unentschieden.

Die Ausgangslage war schwierig: Damian Misan fehlte aufgrund der fünften gelben Karte, er war in den vergangenen Spielen stets das Zünglein an der Waage, hält bei 37 Saisontreffern. Noch bitterer: Spielertrainer Hans-Peter Schachner konnte sein Team nur von außen coachen, er fällt aufgrund eines Kreuzbandrisses noch länger aus.

Die erste halbe Stunde dominierte Abtasten auf beiden Seiten, die Teams von Lunz und Allhartsberg zeigten in der THWM-Arena beide guten Kombinationsfussball im Mittelfeld, die Chancen fehlten aber. In der 22. Minute gingen die Gäste aber durch einen gut eingefädelten Angriff 0:1 in Führung. Bernhard Schachner stellte vom Elfmeterpunkt wenig später auf 1:1, aber abermals musste unsere Elf einen Rückstand hinnehmen (1:2 in der 38. Minute).

In der zweiten Halbzeit musste Philipp Weissensteiner mit Gelb-Rot vom Platz – und Allhartsberg wurde mit langen Bällen immer torgefährlicher. Drei weitere Tore markierten den bitteren Endstand: 1:5.

Die U23 holte ein 2:2-Unentschieden. Toptorschütze Mario Köttler und Thomas Helmel (im Nachschuss nach Elfmeter) trafen für ihre Farben.

Fazit: Ohne Torjäger Damian Misan und den verletzten Spielertrainer Hans-Peter Schachner fehlte unserer Elf Stabilität und Torgefahr. Allhartsberg zeigte eine starke Leistung. Nun gilt es in den letzten beiden Matches, den zweiten Tabellenrang zu halten.

Aufstellung und Torfolge Kampfmannschaft
Tabelle Kampfmannschaft

Aufstellung und Torfolge U23
Tabelle U23

Vielen Dank an Mag. Petra Esletzbichler (Apotheke Wieselburg) für die Übernahme der Matchpatronanz und den Ehrenankick. Den Matchball spendete DI Wolfgang Voglauer (IKW – Ingenieurkanzlei für Wasserwirtschaft, Umwelttechnik und Infrastruktur). 

Die Familien Frohner und Frühwirth organisierten eine attraktive Tombola – als Hauptpreis gab es ein Original-Red-Bull Salzburg-Dress zu gewinnen.

Generated by Facebook Photo Fetcher 2